Screenshot des Videoclips

Video: Bei Stau sofort Rettungsgasse bilden – leider keine Selbstverständlichkeit!

Noch immer ist deutlich vielen Meldungen von Unfällen und Staus auf Autobahnen zu entnehmen: „Es wurde keine Rettungsgasse gebildet!“
Konkret ist folgendes Problem gemeint: Die meisten Fahrzeugführer warten mit dem Bilden der Rettungsgasse auf das nahende „Blaulicht“ im Rückspiegel. Sie bleiben im Stau mitten auf ihrer Spur stehen, anstatt an den entsprechenden Rand zu lenken.
Im Gegensatz zum innerstädtischen Verkehr ist auf mehrspurigen Straßen außerorts und Autobahnen sofort – bereits beim Abbremsen im Rückstau – die Rettungsgasse zu bilden.
Erst mit dem Rangieren zu beginnen, wenn sich ein Einsatzfahrzeug nähert, ist viel zu spät und daher ein Verstoß gegen § 11 StVO.

Staus im Blick

Wir schauen uns regelmäßig die Stau-Situation im Rhein-Main Gebiet an. Auf unserer Facebook-Seite „RettungsgasseJETZT“ dokumentieren wir unsere Beobachtungen mit Fotos und Videos.

 

Bisheriges Fazit:

Es bleibt weiterhin viel zu tun, in Sachen Rettungsgasse-Aufklärung! :-/